Wandern

Unser Üblick über alle Wandertouren und Wanderwege in Bayerisch-Schwaben: für entspannte Wanderausflüge mit der Familie, aussichtsreiche Wandertouren oder lehrreiche Naturwanderungen zur Vogelbeobachtung.
Meine Prioritäten

Kategorien

Merkmale

Touren auf der Kartemehr zeigenweniger zeigen
  • 7-Hügel-Weg

    Der Rundwanderweg verknüpft geologische, archäologische und…

    7-Hügel-Weg

    Der Rundwanderweg verknüpft geologische, archäologische und kulturhistorische Besonderheiten. Durch die Wegführung, die sieben markante Erhebungen des südöstlichen Rieses berührt, bieten sich immer wieder Rundblicke über den gesamten Meteoritenkrater. Sieben Ereignistafeln informieren über Geologie, Besiedlungsgeschichte und frühere…

  • Albsteig

    Der Albsteig, auch als HW1 oder Schwäbische Alb-Nordrandweg…

    Albsteig

    Der Albsteig, auch als HW1 oder Schwäbische Alb-Nordrandweg bekannt, ist seit über 100 Jahren einer der Hauptwanderwege des Schwäbischen Albvereins. Seit 2012 gehört der Qualitätsweg zu den „Top Trails of Germany“ und ist somit offiziell einer der besten Wanderwege Deutschlands. Über 350 km verläuft der Albsteig von…

  • Archäologischer Schaupfad © Foto: Anja Hauke/Stadt Günzburg

    An den Schauplätzen des antiken Gontia

    Archäologischer Schaupfad

    Sechs Schautafeln des archäologischen Schaupfades geben Auskunft über das militärische und zivile Leben und den Totenkult des römischen Günzburgs. In Günzburg wurden im Laufe von mehr als 100 Jahren bedeutende archäologische Zeugnisse freigelegt. Die schönsten Objekte sind im Heimatmuseum präsentiert. Nur oberirdisch ist fast nichts…

  • Vogelbeobachtung am Plessenteich in Neu-Ulm © Fouad Vollmer

    Schlösschen für die…

    Auf den Spuren der Patrizier im "Ulmer Winkel"

    In diesem Landstrich lässt es sich gut leben, das wussten bereits die Ulmer Patrizier. Im 16. Jahrhundert errichteten sie in ihren Ländereien rechts der Donau, noch heute „Ulmer Winkel“ genannt, kleine, aber feine Schlösschen für ihre Sommerfrische. Die Schlösser in Reutti und Jedelhausen sowie bei der längeren Variante auch in…

  • Schlossplatz Weißenhorn.jpg © Stadt Weißenhorn

    Genusswanderung mit vielen Höhepunkten

    Auf Fuggers Spuren rund um Weißenhorn

    Das Fuggerstädtchen Weißenhorn, der Kreismustergarten Weißenhorn und bedeutende Dorfkirchen mit künstlerisch wertvoller Ausstattung wie die Wallfahrtskirche Witzighausen laden zur Besichtigung ein. Deshalb sollte man für diese Rundtour viel Zeit einplanen. Stille Täler und sanfte Anhöhen mit Ausblicken runden diese vielfältige…

  • Bohlenweg durch den DonAUwald © Donautal-Aktiv e.V.

    Kleine Rundtour durch den Auwald, entlang der Egau und des…

    Auwald und Schloss erleben - Herzogin-Anna-Rundweg

    Tauchen Sie ein in die Faszination Auwald und die Geschichte des Höchstädter Schlosses. Herzogin Anna von Pfalz-Neuburg ist auf dem 4 Kilometer langen Rundweg Ihre ständige Wegbegleiterin und informiert Groß und Klein über Flora und Fauna im Auwald, den Hochwasserschutz und Kiesabbau sowie das Schlossleben von damals und heute. Neben einem…

  • Rathaus Brunnen Bellenberg

    Wandern und Besinnen: 14 Feldkreuze rund um Bellenberg

    Bellenberger Feldkreuze entdecken

    Auf dem ersten ausgeschilderten Wanderweg rund um Bellenberg gibt es 14 Feldkreuze aus Stein, Metall oder Holz zu entdecken, die zum Großteil Ende des 19. Jahrhunderts aufgestellt wurden. Entwickelt wurde die Wanderstrecke von der Wandergruppe des Athletik-Sportvereins. Kleine Schilder mit einem schwarzen Kreuz weisen den Weg, der vom Rathaus-Parkplatz zum…

  • Bockrundweg

    Ausgangspunkt der Wanderung ist der untere Burgparkplatz der…

    Bockrundweg

    Ausgangspunkt der Wanderung ist der untere Burgparkplatz der Harburg. Von dort wandern wir auf einem Grasweg bergan in Richtung Bock. Rechterhand passieren wir den ehemaligen jüdischen Friedhof am Waldrand des Hühnerberges. Von hier führt uns der Weg zur Aussichtsplattform der Station Pluto des Rieskrater Planetenweges, von wo aus wir bei guter Witterung…

  • Brechthaus mit Stele Foto Regio Augsburg Tourismus GmbH Rudolf Grillhiesl.jpg

    Bertolt Brecht zu Fuß in Augsburg erleben.

    Brecht Stadtspaziergang

    Der Weg durch Bertolt Brechts Geburtsstadt beginnt an der Barfüßerkirche, Brechts Taufkirche. Ein Blick in das gotische Innere der Kirche lohnt sich. Die nächste Station ist Brechts Geburtshaus, das Brechthaus („Auf dem Rain 7“) im Lechviertel - heute eine Gedenkstätte für den vielleicht bekanntesten Sohn der Stadt. Verfehlen kann man das…

  • Möchten Sie weitere Artikel und Angebote sehen?