Kneipp-Erlebnisse

Wohlfühlen in Bayerisch-Schwaben

Sebastian Kneipp erkannte schon vor gut 170 Jahren die Heilkraft der Natur. Sein Gesundheitskonzept baut auf 5 Elemente auf:  Wasser, Bewegung, gesundes Essen, pflanzliche Heilmittel und dazu ein Leben in Harmonie.

Geboren wurde Sebastian Anton Kneipp am 17. Mai 1821 in Stephansried bei Ottobeuren. 2021 wird daher als das 200jährige Jubiläumsjahr gefeiert, welches an das Wirken des katholischen Priesters, Naturheilkundlers und Hydrotherapeuten erinnert.

Die Entdeckung seiner Wasseranwendung geht zurück auf seine Studienzeit im Lyzeum in Dillingen an der Donau und seine regelmäßigen Bäder in der eiskalten Donau. Ab 1855 wirkte er in Bad Wörishofen, wo seine  Lehre die heutige Bekanntheit erlangten.

Nicht zuletzt wegen seiner Tätigkeit und der Entdeckung und Entwicklung der Wasseranwendungen in Bayerisch-Schwaben, finden sich gerade hier zahlreiche Möglichkeiten, seinem Vorbild zu folgen.