7 Kapellen

Einkehr an Radwegen im Schwäbischen Donautal

Die "7 Kapellen" entlang der Radwege im Schwäbischen Donautal sind ein Projekt der Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung. Im Jahr 2017 entstand die Idee, entlang der neuen Radwege Kapellen zu errichten: zum Halten, Rasten, zur Besinnung und auch zum Schutz.

Derzeit sind vier der sieben Kapellen fertiggestellt. Die weiteren folgen in den kommenden Wochen und Monaten bis zum Frühjahr 2020. Alle Kapellen werden aus Holz, nach Entwürfen von Architekten erbaut, dem Rohstoff, mit dem auch die Stifter jahrelang erfolgreich wirtschafteten.

Alle Informationen zum Projekt "7 Kapellen" bietet die Webseite 7Kapellen. Die bereits fertiggestellten Bauwerke finden Sie in unserer folgenden Liste: