Lauingen

Die Albertus-Magnus-Stadt an der Donau

Zukunftsorientiert und traditionsreich zugleich – das ist Lauingen (Donau). Das Schmuckstück der Innenstadt ist der Marktplatz, eingerahmt von Giebelhäusern, dem Schimmelturm und dem klassizistischen Rathaus. Dort steht auch das Denkmal von Albertus Magnus, dem größten Sohn der Stadt und einem der bedeutendsten Gelehrten des Mittelalters. Der teilrekonstruierte Apollo-Grannus-Tempel im Stadtteil Faimingen war einst das größte römische Heiligtum dieser Art nördlich der Alpen.

Themen Service (externe Links)

Sehenswertes
Museen
Blog-Beiträge
Veranstaltungen

Kontakt
Anreise
Führungen
Gastgeber
Wohnmobile
 

Top-Sehenswürdigkeiten in Lauingen

1
Auf der Via Danubia durchs Donautal
Sogar Geschichtsmuffel werden Augen machen! Diese Radtour versetzt Sie zurück in die Zeit der Römer. Halten Sie als Wachsoldat auf einem Turm nach wilden Germanen Ausschau und entspannen Sie hinterher am Tempel.
2
Apollo-Grannus-Tempel
In Lauingen-Faimingen befindet sich der Apollo-Grannus-Tempel, eines der wichtigsten römischen Heiligtümer nördlich der Alpen.
3
Schimmelturm
Eine besondere Zierde des Lauinger Marktplatzes ist der Schimmel- oder Hofturm.