Radfahren mit Kindern

Kindgerecht und abwechslungsreich

Radtouren und Radwege die sich für das Radfahren mit Kindern eignen, müssen vor allem abwechslungsreichsein und genügend Möglichkeiten für Spiel, Abenteuer und Erlebnisse bieten.

Natürlich spielt neben dem Unterhaltungswert und Abwechslungsreichtum aber insbesondere auch die Streckenlänge für den Radelspaß der Kinder eine entscheidende Rolle. Sehr viele Radwege in Bayerisch-Schwaben führen entlang von Flüssen und Seen auf meist relativ flachen Strecken und eignen sich daher bestens für Familien-Radtouren, genauso aber für den aktiven Genussradler. Interessante Hintergrundinformationen zum Radfahren mit Kindern bieten sowohl der ADAC (Fahrradtour mit Kindern) als auch der ADFC (Familie und Rad im Alltag: Technik, Kindertransport, Bestimmungen etc.).

Folgenden Vorschläge für Radtouren in Bayerisch-Schwaben eignen sich nach Streckenlänge oder inhaltlich für Radtouren mit Kindern. Neben den unten genannten bieten sich, je nach Interesse und Kondition, aber auch Etappen auf Radwegen an, die sie zum Beispiel per Bus oder Bahn an Ihren Ausgangspunkt zurückbringen. Nutzen Sie dafür unseren Überblick über alle Radwege in Bayerisch-Schwaben.