Bayerisch-Schwäbischer Jakobusweg

Pilgern in Bayerisch-Schwaben

Stille Landschaften, romantische Städte, Kirchen, Kunst & Klöster: Pilgern auf dem Bayerisch-Schwäbischen Jakobsweg ist ein umfassendes Erlebnis der Ruhe, Inspiration und Spiritualität. Von Norden führt der rund 150 Kilometer lange Weg vom Ries über die Donau und durchs Lechtal bis nach Augsburg und von dort auf zwei unterschiedlichen Routen weiter ins Allgäu. 

Nach Augsburg führt darüber hinaus ein rund 70 Kilometer langes altbaierisches Teilstück des Jakobus-Pilgerwegs“. Dort sind unter anderem die Jakobskirchen in Haunswies und Friedberg im Wittelsbacher Land ein Ziel.

>> Detail-Infos zum Wegverlauf des Bayerisch-Schwäbischen Jakobswegs hier zum Download ! 

>> Den Pilgerpass können Sie bei der Pilgergemeinschaft Augsburg beantragen.

Weitere Informationen:
>> Jakobus Pilgergemeinschaft Augsburg, Bernhardiring 49, 86687 Kaisheim, Tel.: 09099/581, email: info@pilgern-schwaben.de
>> www.pilgern-schwaben.de