Oberelchingen

Klosterkirche und Prozessionsweg

Mit seinem hoch aufragenden Rokokotürmchen grüßt der Bau der prachtvoll ausgestatteten Klosterkirche hoch oben auf dem „Heiligen Berg“ in Oberelchingen aus weiter Ferne. Der nach historischen Vorbildern angelegte Klostergarten mit Aussichtsplattform bietet einen wunderschönen Blick übers Donautal bis hin zum Ulmer Münster und bei Föhnlage bis in die Alpen.

Die Lauschtour „Napoleon in Elchingen - Klosterstille und Kanonendonner “ erzählt viel Wissenswertes zu diesem besonderen Platz. Oberelchingen ist Station des Fränkischen Jakobswegs und bekannt für die Wallfahrt „Hoher Umgang“.

Um den Wallfahrtsgedanken ganzjährig spirituell erlebbar zu machen, konnte durch das Engagement der ortsansässigen Gönnerin Dr. Henriette Kleber ein eindrucksvoller "Prozessionsweg" verwirklicht werden. Die Skulpturen des Künstlers Prof. Waldemar Otto aus Worpswede können gläubigen Menschen Impulse und Trost für das eigene Leben geben.

>> Oberelchinger Klosterkirche "St. Peter & Paul", Klosterhof, 89275 Elchingen
>> www.pfarrgemeinde-oberelchingen.de