Informationen zum Coronavirus in Bayerisch-Schwaben

Letzte Aktualisierung: 18.09.2020, 14:30 Uhr

Hinweis: Diese Zusammenstellung soll Sie bei Ihrer Suche nach Informationen zum Coronavirus für Bayerisch-Schwaben unterstützen. Es wird jedoch keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Zusammenstellung übernommen, da sich ständig Änderungen an der aktuellen Situation ergeben können. Bitte informieren Sie sich bei den zuständigen Behörden. Links zu deren Seiten finden Sie weiter unten.


Urlaub und Ausflüge genießen - wir heißen Sie herzlich Willkommen!

Schutzmaßnahmen bestehen und sie sind wichtig, sie ermöglichen unserer Gastronomie und Gastgebern, wieder in vollem Umfang für Sie zur Verfügung zu stehen.  Das touristisches Angebot steht ebenfalls wieder uneingeschränkt zur Verfügung. Alle Anbieter folgen einem strengen Hygieneschutzkonzept. Wir bitten Sie, die  bekannten Hygiene- und Abstandsregeln konsequent einzuhalten.  Nur so  können wir die Infektionszahlen gering halten und Sie Ihren Urlaub genießen.

Informieren Sie sich aber bitte vorab, wie Sie die geöffneten Einrichtungen nutzen können, es gelten weiterhin (strenge) Auflagen und Vorschriften. Dazu gehören zum Beispiel auch Vorabregistrierung für den Zutritt oder ähnliche Maßnahmen.

Oberstes Ziel bleibt der Schutz der Gesundheit und die Stabilität des Gesundheitssystems. Rückfälle in höhere Ansteckungsraten oder in eine zweite Welle der Infektion müssen daher unbedingt vermieden werden. Daher die Bitte an Sie:

Achten Sie weiterhin auf sich und andere

Beachten Sie die Vorschriften und Empfehlungen zur Hygiene:

  • Mund-Nasen-Schutz
  • Abstand 1,5 m
  • regelmäßiges Händewaschen

Mit der Verordnung zur Änderung der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der Einreise-Quarantäneverordnung vom 17. September 2020 wurde die Geltung der Maßnahmen zum Infektionsschutz bis zum 3. Oktober 2020 verlängert. In die Verordnung wieder aufgenommen wurde eine Regelung hinsichtlich eines Beherbergungsverbots für Gäste aus Landkreisen, Gemeinden oder abgegrenzten Gemeindeteilen innerhalb Deutschlands, bei denen aufgrund infektionsschutzrechtlicher Daten ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege wird künftig die betreffenden Landkreise, Gemeinden oder abgegrenzte Gemeindeteile im Bayerischen Ministerialblatt veröffentlichen.

Aktuell liegen noch keine entsprechenden Bekanntmachungen des Gesundheitsministeriums vor. Diese werden im Internet unter:

www.verkuendung-bayern.de/baymbl/ und www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen/ veröffentlicht.


Wo bekomme ich aktuelle und offizielle Infos zur Ausbreitung des Virus?

Aktuelle Informationen über die Situation in Bayern erhalten Sie unter:
www.coronavirus.bayern.de

Das Bundesgesundheitsministerium informiert auf seiner Website über die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus weltweit und über die aktuelle Situation in Deutschland:
www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus

Allgemeine und medizinische Informationen zum Coronavirus finden Sie auf den Internetseiten folgender zuständiger Institutionen:

Informationen der Stadt Augsburg und der Landkreise in Bayerisch-Schwaben:


Bleiben Sie gesund!