Wemdinger Platte

Von der sogenannten Wemdinger Platte aus - einer Hügelkuppe am nördlichen Stadtrand der Wallfahrtsstadt Wemding – erstreckt sich dem geneigten Auge ein herrlicher Panoramablick ins Ries und auf Wemding hinab. Bei guter Sicht reicht der Blick nach Westen über Nördlingen hinaus bis zum Ipf bei Bopfingen.

Neben der Zeitpyramide von Manfred Laber hat sich auch Ernst Steinacker an diesem malerischen Ort verewigt. Er errichtete im Jahr 1956 ein Feldkreuz, das besonders durch seine Schlichtheit in dem beeindruckenden Umfeld zur Geltung kommt.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Tourist-Information

Mangoldstraße 5
86650 Wemding

Tel.: 09092/969035