Mehr Bilder sehen

Schlacht auf dem Lechfeld - Info Pavillon

Die Zielrichtung des Museums ist es, in drei Dioramen mit eindrucksvoller audio- visueller Technologie die Belagerung Augsburgs im Jahr 955 zu zeigen und die Folgen der Lechfeldschlacht für die deutsche, ungarische und europäische Geschichte verständlich zu machen. Neben dem militärisch-politischen Aspekt der Lechfeldschlacht steht im Mittelpunkt des “Regionalen Informations- und Präsentationspavillons die Frage, wie sich die deutsch-ungarischen Beziehungen in den Jahrhunderten nach der Lechfeldschlacht entwickelt haben. Zusätzlich zu den drei Dioramen wurde eine Präsentation von Exponaten eingerichtet, die nach modernen museumspädagogischen Gesichtspunkten die Geschichte der Verbindungen beider Völker in ihren vielfältigen Ausprägungen bis in die Gegenwart vermitteln sollen.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Schlacht auf dem Lechfeld - Info Pavillon

Alter Postweg 1
86343 Königsbrunn