Radweg Lech-Donau

Nachdem es sich um eine Rundtour handelt, ist der Einstieg grundsätzlich überall möglich. Nachfolgend beschreiben wir die Tour mit Start/Ziel in Donauwörth. Wir starten am Ochsentörl halten uns dem

Nachdem es sich um eine Rundtour handelt, ist der Einstieg grundsätzlich überall möglich. Nachfolgend beschreiben wir die Tour mit Start/Ziel in Donauwörth. Wir starten am Ochsentörl halten uns dem Wegweiser folgend rechts und biegen nach ca. 100 m links in die obere Promenade ein. Wir queren die Zirgensheimer Straße und fahren auf dem Radweg parallel zur Donau stadtauswärts. Wir folgen der Donautalstraße straßenbegleitend bis nach Schäfstall wo die Pfarrkirche St. Felicitas von der Anhöhe grüßt. Weiter geht es etwas bergauf durch Altisheim und nach einem weiteren Anstieg erreichen wir Leitheim, wo das Schloss zum Halt einlädt. Von der Schlossterrasse aus lohnt ein Blick ins Donau-Lech-Gebiet, das uns in seiner ganzen Schönheit zu Füßen liegt. Weiter geht es über Graisbach bis Lechsend, wo der Lech in die Donau mündet. Wir erreichen Marxheim, biegen rechts ab, verlassen den Ortsteil Bruck und überqueren die Donau. 

Infos über die Tour

Streckenlänge: 67km | Schwierigkeit: leicht
  • Download

  • Kontakt

    • Radweg Lech-Donau
    • Rathausgasse 1
    • 86609 Donauwörth
    • tourist-info@donauwoerth.de
    • Tel. 0906/789-151