Kunst, Kultur und Ried

Naturgenuss und besondere Schätze sind das Motto dieser Route

Von der prächtigen Zinnfiguren-Ausstellung und dem 2010 eröffneten Museum Deutscher Fayencen im Schloss Höchstädt über den Skulpturenweg bei Wertingen bis hin zur Befahrung der einst bedeutenden Römerstraße Via Danubia zwischen Binswangen und Pfaffenhofen – dem kunst- und kulturhistorisch interessierten Radwanderer wird bei dieser Rundtour das Herz höher schlagen. Auf dieser Rundtour braucht man keinen Rückenwind, denn größere Steigungen sind nicht zu erwarten.
TIPP: genießen Sie auf dem Beobachtungsturm Gremheim einen traumhaften Ausblick auf das Donauried

Infos über die Tour

Streckenlänge: 44km | Streckendauer: 2 h 49 min | Schwierigkeit: mittel
  • Download

  • Kontakt