Kleiner Goldener Saal

Ursprünglich Aula des Jesuitenkollegs St. Salvator ist der Kleine Goldene Saal heute beliebte Spielstätte für Konzerte. Nicht nur im Rahmen der Mozartfeste. Was den Raum so besonders macht: Das 1765 von Matthäus Günther geschaffene Deckenfresko und die von Johann M. Feichtmayr gefertigte Stuckierung. In diesem ehemaligen Jesuitenkolleg St. Salvator erhielt Leopold Mozart seine Ausbildung, die er an seinen berühmten Sohn Wolfgang Amadé weitergab.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Kleiner Goldener Saal

Jesuitengasse 12
86150 Augsburg