Kesseltal aktiv

Naturerlebnis Kesseltal - Bergauf und bergab durch den Schwäbischen Jura 

Der Reiz der Schwäbischen Alb macht diese Route zum Naturerlebnis. Trotz hügeliger Landschaft halten sich die Anstrengungen für den Radler in Grenzen, denn der Weg folgt innerhalb des Landkreises zu einem guten Teil dem Tal der Kessel.

Zu den Sehenswürdigkeiten an der Strecke zählen die Kirche in Stillnau, das Schloss in Bissingen und die Hänseleshöhle bei Fronhofen.

Wer gerne eine längere Tour fahren möchte, hat die Gelegenheit seine Fahrt bei Kesselostheim in den Landkreis Donau-Ries fortsetzen. Diese zusätzliche Schleife führt von Kesselostheim über Brachstadt und Erlingshofen nach Donauwörth und zurück über Wörnitzstein und Oppertshofen nach Kesselostheim (Gesamtrunde mit Donau-Ries: ca. 50 km).

Tipp: 

Die kleine Gemeinde Buggenhofen besitzt das Juwel des Kesseltals, die Wallfahrtskirche "Maria Himmelfahrt".

In der seit 1471 bestehenden Wallfahrt entwickelte sich eine sehenswerte Kirche mit Barock- und Rokokoausstattung und Fresken von J. B. Enderle (1769). 

Infos über die Tour

Streckenlänge: 51km | Streckendauer: 3 h 35 min | Schwierigkeit: mittel
  • Download

  • Kontakt

    • Kesseltal aktiv
    • 86657 Bissingen
    • info@dillingerland.de
    • Tel. +49 7325 9224143