Kath. Filialkirche St. Nikolaus

Die Chorturmkirche wurde 1929 im Stil der Avantgarde erbaut. Die bauzeitliche Ausstattung ist großteils noch erhalten. Kunstgeschichtlich bedeutsam ist die Figur des hl. Leonhard aus der Zeit um 1500.

Die Kath. Filialkirche St. Nikolaus ist ein Neubau, der 1929 im Stil der Avantgarde errichtet worden ist. Er bedient sich hier neugotischer Formen. Die Pläne fertigte Bezirksbauassistent Otto Rehle. Am 12.7.1931 konnte die Chorturmkirche eingeweiht werden. 
Raumprägend sind die Fresken von Kunstmaler Alois Schenk, Schwäbisch Gmünd, aus dem Jahre 1930. Kunstgeschichtlich beachtenswert ist eine gefasste Holzfigur des hl. Leonhard aus der Zeit um 1500. 
Die alte, auf dem Friedhof gestandene Pfarrkirche ist 1931 niedergelegt worden. 

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Kath. Filialkirche St. Nikolaus

Zöschinger Str. 9
89428 Syrgenstein

Tel.: +49 9077 292