Herrgottsruhkapelle

Die katholische Herrgottsruhkapelle in Lauingen wurde 1750 errichtet.

Wahrscheinlich hatte die heutige Herrgottsruhkapelle, die auf halbem Weg zwischen Lauingen und Dillingen, am nördlichen Terrassenrand des Donautals liegt, verschiedene Vorgängerbauten, die nicht alle am gleichen Ort standen. 1706 wurde hier z.B. eine kleine größtenteils hölzerne Kapelle errichtet. Diese wurde sehr bald zu einem Anziehungspunkt für das gläubige Volk.
Durch reiche Spenden von Wallfahrern wurde 1750 der Bau der bestehenden Kapelle möglich.

Die Deckenbilder im Inneren stammen von Johann Baptist Enderle. Das Altarbild (um 1750) zeigt den "Christus in der Rast". Das Gestühl wurde Ende des 18. Jh. angefertigt.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Lothar Hartmann

Über Feldwege zu erreichen
89415 Lauingen (Donau)

Tel.: +49 9072 4612
Fax: +49 9072 4655