Mehr Bilder sehen

Fuggerei

Die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt wurde 1521 von Jakob Fugger „dem Reichen“ gestiftet. Heute leben 150 bedürftige, katholische Augsburger Bürger in den 67 Häusern der Reihenhaussiedlung. Sie bezahlen für die rund 60 Quadratmeter großen Wohnungen eine jährliche (Kalt-) Miete von 0,88 Euro. Im Gegenzug sprechen sie täglich drei Gebete für den Stifter und die Stifterfamilie. Ferner zu besichtigen das Fuggereimuseum, das Museum im Weltkriegsbunker und eine Schauwohnung. Seit September 2019 gibt es mit dem "Museum der Bewohner" und dem "Museum des Alltags" zwei weitere Möglichkeiten sich über das Leben der Fuggerei-Bewohner zu informieren.



Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Fuggerei

Fuggerei 56
86152 Augsburg

Tel.: +49 821/319881-0

Zur Webseite