Evang. Pfarrkirche St. Jakob

Die heute an der Kreuzung zweier Jakobus-Pilgerwege liegende Kirche wurde im Wesentlichen zwischen 1312 und 1494 erbaut und 1680/81 barockisiert. Aus dieser Zeit stammen auch die reichhaltigen Stuckaturen von Matthias Schmuzer d.J.. Erwähnenswert sind außerdem die Kreuzigungsgruppe auf dem Choraltar um 1500, der Taufstein des Oettinger Bildhauers Konrad Thier (1689) sowie die von einem Verkündigungsengel getragene Kanzel (1677). Beeindruckende Zeitzeugen sind die Grabsteine und zahlreichen Epitaphien des 15. – 18. Jh.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Evang. Pfarramt St. Jakob

Pfarrgasse 3
86732 Oettingen i.Bay.

Tel.: 09082/2236