Ehemalige Fürstbischöfliche Residenz am Fronhof

In dem ehemaligen bischöflichen Palast, vom dem heute nur noch der Turm erhalten ist, wurde 1530 das Augsburger Bekenntnis (Confessio Augustana) durch den sächsischen Kanzler Dr. Christian Beyer vor Kaiser Karl V. und den Reichsfürsten und-ständen in deutscher Sprache verkündet. Phillipp Melanchton hatte die 28 Artikel in Abstimmung mit Martin Luther verfasst.
In der Grünanlage zwischen Dom und der bischöflichen Residenz steht das im Gedenkjahr 1991 von der Mozartgemeinde Augsburg gestiftete Doppeldenkmal für Leopold und Wolfgang Amadé Mozart.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Ehemalige Fürstbischöfliche Residenz am Fronhof

Fronhof 10
86152 Augsburg