Donau-Alb-Tour rund um Elchingen

Auf der Donau-Alb-Tour rund um Elchingen kommt auch Napoleon ins Spiel.

In den Genuss zweier völlig unterschiedlicher Landschaften führt diese abwechslungsreiche Rundwanderung. Wie im Urwald kommt man sich stellenweise im Auwald der Donau mit seinen mächtigen Bäumen und versteckten Seen vor. Dann geht es steil hinauf auf den Trauf der Schwäbischen Alb mit wunderbaren Ausblicken auf das Donautal und bei klarer Sicht bis zu den Alpen. Ein Besuch der Oberelchinger Klosterkirche ist ebenfalls mit inbegriffen. "C´est vraiment le salon du bon  Dieu" (Das ist wahrhaftig der Salon des lieben Gottes) soll Kaiser Napoleon Bonaparte beim Anblick der Kirche ausgerufen haben. Der Anlass des Besuchs war allerdings weniger festlich: In der Schlacht von Elchingen (14. Oktober 1805) besiegte das französische Heer die österreichische Armee.

Die "kleine Runde"  ist 10,6 Kilometer lang und gut in 2,5 Stunden zu bewältigen. Auch eine längere Variante mit 15 Kilometern ist möglich. Start ist an der Brühlhalle in Unterelchingen. 

Infos über die Tour

Streckenlänge: 12km | Streckendauer: 3 h 4 min | Schwierigkeit: mittel
  • Download

  • Kontakt

    • Donau-Alb-Tour rund um Elchingen
    • 89275 Elchingen
    • touristik@lra.neu-ulm.de
    • Tel. +49 731 7040119