Burghügel und Nationaldenkmal Aichach-Oberwittelsbach

Auf dem Burghügel in Oberwittelsbach stand eine Burg, nach der sich die Grafen von Scheyern seit 1120 benannten. Daher gilt die Burg als Stammsitz der Wittelsbacher. An der Stelle der angeblich 1209 nach einem Königsmord zerstörten Burg wurde die gotische Burgkirche errichtet. Auf dem Burghügel finden sich noch einige wenige Mauerreste der Ruine und das Wittelsbacher-Nationaldenkmal, ein neugotisches Fialentürmchen von 1834.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Burghügel und Nationaldenkmal Aichach-Oberwittelsbach

86551 Aichach