Befestigungen auf dem Michelsberg

Der Michelsberg mit der weithin sichtbaren Kirche liegt eingebettet in eine Schleife der Kessel. An den steilen Felshängen im Norden liegt die Höhle "Hanseles Hohl". Am Südhang des Berges liegen mehrere Abschnittssicherungen. Westlich der Kirche befand sich eine mittelalterliche Burgstelle, von der Turmhügel und Halsgraben noch erhalten sind. Der Berg war im Hochmittelalter vermutlich der Ansitz der um 1140 beurkundeten Edelfreien von Fronhofen. Im 12. Jh. wurde eine Burg aufgelassen.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Marktgemeinde Bissingen

Am Hofgarten 1
86657 Bissingen

Tel.: 09084/9697-0