Mehr Bilder sehen

Bayerisches Schulmuseum Ichenhausen

Enge Bank & Schiefertafel

Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, in den alten Schulbänken Platz zu nehmen und in Gedanken 100 Jahre in die Vergangenheit zu reisen: mit Griffeln auf Schiefertafeln schreiben und versuchen, die alte deutsche Schrift zu entziffern – im historischen Klassenzimmer kann man eintauchen in eine Zeit, in der noch um die 50 Kinder in einem Klassenzimmer Platz fanden.

Die große Dauerausstellung zur Geschichte des Lernens und Lehrens wird derzeit überarbeitet und kann ab Herbst 2018 besucht werden.

____________________________________________________________________________


"Weißt Du noch? Stadtgeschichten-Schulgeschichten" - Diesem Thema ist eine Ausstellung der Stadt Ichenhausen gewidmet, die im Neubau des Bayerischen Schulmuseums zu sehen ist. Sie wirft einen Blick auf die vergangenen 100 Jahre von Stadt und Schule in Ichenhausen. Ergänzt wird die Ausstellung durch "Objekte des Monats", die sich einer Thematik besonders annehmen.
Ausstellungsdauer: 08.02.-31.12.2018
Öffnungszeiten: Di.-So. 10:00-17:00 Uhr
Geschlossen: 13.02., 30.03., 01.11. sowie 14.05.-03.06., 24.12., 25.12., 31.12.2018, 01.01.2019
Ausstellung: "Weißt Du noch? - Stadtgeschichten - Schulgeschichten"
Konzept: Dr. Claudia Madel-Böhringer, Archivarin
Veranstalter: Stadt Ichenhausen / Archiv
Veranstaltungsort: Bayer. Schulmuseum Ichenhausen, Schlossplatz 3-5         
Eintritt frei
Info-Tel.: 08223 6189, Mail: schulmuseum@ichenhausen.de

Information zu Führungen, Workshops und Schulklassenangeboten:

www.kleine-lernwelt.de oder 08223/ 61 89 oder schulmuseum@ichenhausen.de

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Bayerisches Schulmuseum Ichenhausen

Schlossplatz 3
89335 Ichenhausen

Tel.: 08223 6189