Barocke kath. Stadtpfarrkirche St. Martin

In Wertingen steht die einzige zinnengekrönte Doppelturmkirche Deutschlands. Schon 1297 bezeugt das Wertinger Stadtsiegel die doppeltürmige romanische Stadtpfarrkirche St. Martin. Im Jahre 1462 wurde Sie fast ganz zerstört und in den Formen der Spätgotik neu errichtet. 1646 von den Schweden niedergebrannt, ist die Kirche um 1700 als Barockkirche größer und schöner ein drittes Mal dank Bürgerfleiß und religösem Eifer aufgebaut geworden.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Barocke kath. Stadtpfarrkirche St. Martin

86637 Wertingen

Tel.: +49 8272 2053