Konzert mit den Heidelberger Sinfonikern

Mitreißende Spielfreude und eine außergewöhnliche Bühnenpräsenz sind Markenzeichen der Sinfoniker.

Mitreißende Spielfreude, eine außergewöhnliche Bühnenpräsenz und ihr ebenso spannungsreicher wie differenzierter Aufführungsstil sind zu Markenzeichen der Heidelberger Sinfoniker geworden. Mit Schwerpunkt Wiener Klassik und frühe deutsche Romantik werden sie von der internationalen Kritik zu den führenden historischorientierten Klangkörpern der Gegenwart gezählt. Der Interpretationsstil des Orchesters wurde entscheidend geprägt von einer intensiven Schulung in historischer Aufführungspraxis bei Nikolaus Harnoncourt und ausgefeilt in der Probenarbeit des ehemaligen Dirigenten Thomas Fey.

Zugleich begann die regelmäßige Zusammenarbeit mit weltweit renommierten Solisten wie Fazil Say, Reinhold Friedrich, Rudolf Buchbinder, Martin Stadtfeld, Thomas Zehetmair u. a. Tourneen führten das Orchester in viele Länder Europas, ebenfalls nach Südamerika und nach Japan. Auch die Fachpresse feiert in seltener Einmütigkeit die ebenso vitalen wie ungewöhnlichen Interpretationen des Orchesters. In Illertissen ist Thomas Zehetmair Solist und Dirigent. Sie hören an diesem Abend zwei der bedeutendsten und schönsten Werke von Ludwig v. Beethoven.

Weitere Informationen zum Konzert und den Künstlerinnen und Künstlern.

  • Konzert mit "Trio di Clarone", © Freundeskreis Kultur im Schloss Illertissen

    Konzert mit "Trio di Clarone"

Veranstaltungsort mehr zeigenweniger zeigen

Festhalle im Kolleg der Schulbrüder

Dietenheimer Straße 70
89257 Illertissen

Tel.: +49 (0)7303 96030


www.kolleg-illertissen.de/index.php

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Freundeskreis Kultur im Schloss Illertissen (Herr Fritz Unglert)

Schwabenstraße 9
89257 Illertissen

Tel.: +49 7303 7257


www.kultur-im-schloss-illertissen.de/index.htm

Veranstaltung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen