Holz macht Sachen!

Bernsteine, Streichhölzer, Skulpturen, eine Jukebox mit Schellack-Platten, eine Armprothese, das Modell einer Fregatte oder eine Komposttoilette „Klo to go“ – Holz und all die Dinge, die daraus

Bernsteine, Streichhölzer, Skulpturen, eine Jukebox mit Schellack-Platten, eine Armprothese, das Modell einer Fregatte oder eine Komposttoilette „Klo to go“ – Holz und all die Dinge, die daraus entstehen können, stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Das Spektrum an Exponaten aus Geschichte, Technik und Kunst ist vielfältig. Ein Schwerpunkt liegt auf den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit. Angesichts des Klimawandels gewinnt Holz als nachwachsender Rohstoff besondere Bedeutung.

Die Besucher*innen haben die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen zu entspannen oder selbst aktiv zu werden. Eigene holzige Sachen können ins Museum gebracht werden und eine digitale Beteiligung mit #holzmachtsachen ist möglich. Kinder dürfen sich an vielen Stellen spielerisch betätigen. Für sie, aber auch für die Großen, berichtet Vinzenz als kleiner Botschafter der Ausstellung auf Instagram, Facebook und Twitter.
Die Wanderausstellung – ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt von über 45 Partnern – lädt ein zum Staunen und Nachdenken über unsere Verbindung zu den Bäumen.

Veranstaltungsort mehr zeigenweniger zeigen

Museum KulturLand Ries

Klosterhof 3 + 8
86747 Maihingen

Tel.: 09087/920717-0


Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Museum KulturLand Ries

Klosterhof 3 + 8
86747 Maihingen

Tel.: 09087/920717-0


Zur Webseite