Exkursion mitten ins Herz des Leipheimer Mooses zur Wiedervernässung

Geschichte der Nutzung des Niedermoores bis heute.

Niedermoore sind seltene Landschaften. Sie entstanden nur, wo es sehr viel Wasser gab. Dort entwickelte sich eine ganz eigene Pflanzen-und Tierwelt, allesamt hervorragend an diesen Lebensraum angepasst. Wir erkunden diese Vielfalt, die sich durch die Wiedervernässung wieder neu entwickelt. Dort lässt sich auch die große offene Weite des Leipheimer Mooses erfahren, die ihresgleichen in Süddeutschland sucht. Hoffnung für das Moos und seine Artenvielfaltbringt nicht nur die Wassereinleitung, sondern auch die neuen Weideflächen mit Hochland-Rindern, Wasserbüffeln und Exmoor-Ponys. Doch wie hängt dies alles zusammen? Lassen Sie sich bei unserer aufregenden Wanderung durch dieses Kleinod der Natur erkären, wie dieseTiere die Landschaft offen halten, die Artenvielfalt steigern, durch den Erhalt des Moores das Klima schützen,die Besucher erfreuen und für Landwirte Verdienstmöglichkeit schaffen.

Bitte beachten: Die Wanderung dauert ca. 3,5 Stunden und führt durch unebenes und feuchtes Gelände. Feste Schuhe bzw. Gummistiefel und körperliche Ausdauer sind erforderlich.

Exkursionsleitung: Dr. Monika Briechle-Mäck, Diplom-Biologin
Teilnehmer: mind. 5 Personen
Anmeldung wegen Mindestteilnehmerzahl erforderlich
Bitte Beachten: Die Wanderung dauert ca. 3,5 Stunden und führt durch unebenes und feuchtes Gelände. Feste Schuhe bzw. Gummistiefel und körperliche Ausdauer sind erforderlich.

Veranstaltungsort mehr zeigenweniger zeigen

Parkplatz Leipheimer Erlebniswege

Parkplatz Leipheimer Erlebniswege, Nähe Straußenfarm im Donaumoos, Leipheim/Redheim
89340 Leipheim

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. in Zusammenarbeit mit den vhs Günzburg und Gundelfingen, 89340 Leipheim

Radstraße 7a
89340 Leipheim

Veranstaltung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen