Informationen zum Coronavirus in Bayerisch-Schwaben

Letzte Aktualisierung: 14.04..2021, 15:00 Uhr

Hinweis: Diese Zusammenstellung soll Sie bei Ihrer Suche nach Informationen zum Coronavirus für Bayerisch-Schwaben unterstützen. Es wird jedoch keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Zusammenstellung übernommen, da sich ständig Änderungen an der aktuellen Situation ergeben können. Bitte informieren Sie sich bei den zuständigen Behörden. Links zu deren Seiten finden Sie weiter unten.


Wichtige Hinweise zu Ausflügen in Bayerisch-Schwaben - Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise!

  • Aufgrund der nunmehr geltenden Verordnungen, die Öffnungen ab sofort je nach Inzidenzwert in Landkreisen und kreisfreien Städten regeln, können wir für die auf www.bayerisch-schwaben.de veröffentlichten Ausflugsziele und Veranstaltungen (Ausstellungen in Museen etc.) keine Garantie übernehmen, dass diese auch tatsächlich geöffnet sind.
  • Diese Informationen werden von unseren Partnern und Leistungsträgern über Datenbanken auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es uns nicht möglich ist, tausende Datensätze tagesaktuell auf Korrektheit zu überprüfen.
  • Bevor Sie einen Ausflug in Bayerisch-Schwaben unternehmen, informieren Sie sich über die aktuellen Inzidenzwerte und die damit gültigen Regelungen (vor allem diejenigen, welche die Öffnung von Einrichtungen betreffen). Informationen zu aktuellen Inzidenzwerten je nach Landkreis bzw. Stadt finden Sie in deren unten verlinkten Informationsangeboten oder beim RKI oder den Ihnen bereits bekannten Quellen.
  • Und trotz aller Inzidenzwerte und Regelungen, prüfen Sie zu guter Letzt auch das Informationsangebot der Sehenswürdigkeit des Leistungsträgers selbst. Trotz der Möglichkeit zu öffnen, könnte z. B. aus wirtschaftlichen Gründen dennoch geschlossen sein.
  • Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise!

Allgemeine Regelungen

Bayern wird die deutschlandweit abgestimmten Maßnahmen eins zu eins umsetzen. Bis zum 09. Mai 2021 gelten folgende Maßnahmen, die der Ministerrat am 13.04.2021 beschlossen hat:

  • Die 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) und die Einreise-Quarantäneverordnung werden bis einschließlich 9. Mai 2021 verlängert. Sollte die derzeit geplante Änderung des Bundesinfektionsschutzgesetzes früher in Kraft treten, wird die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entsprechend angepasst werden.
  • Der Katastrophenfall wurde ausgerufen
  • Landesweite Ausgangsbeschränkung: Verlassen der Wohnung nur noch mit triftigen Gründen
  • Es gelten Kontaktbeschränkungen.
  • In der Gastronomie sind weiterhin nur die Abgabe und Lieferung mitnahmefähiger Speisen und Getränke zulässig
  • Hotels und Beherbergungsbetriebe bleiben geschlossen (Ausnahme: geschäftlicher Aufenthalt, Dienstreisen)

Die entsprechenden Bekanntmachungen des Gesundheitsministeriums werden im Internet unter www.verkuendung-bayern.de/baymbl/ und www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen/ veröffentlicht.

 


Wo bekomme ich aktuelle und offizielle Infos zur Ausbreitung des Virus?

Aktuelle Informationen über die Situation in Bayern erhalten Sie unter:
www.coronavirus.bayern.de

Das Bundesgesundheitsministerium informiert auf seiner Website über die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus weltweit und über die aktuelle Situation in Deutschland:
www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus

Allgemeine und medizinische Informationen zum Coronavirus finden Sie auf den Internetseiten folgender zuständiger Institutionen:

Informationen der Stadt Augsburg und der Landkreise in Bayerisch-Schwaben:

 

Bleiben Sie gesund!

  • Öffnungsschritte Corona ab März 2021, © Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege