Wandern

Wandern an Flüssen, im Geopark Ries und im Alpenvorland: in Bayerisch-Schwaben finden Sie Routen für genau Ihren Anspruch. Entspannte Wanderausflüge mit der Familie, aussichtsreiche Wandertouren entlang des Albtraufs und im Geopark Ries, lehrreiche Naturwanderungen zur Vogelbeobachtung, in Auwäldern und Mooren.
Meine Prioritäten

Kategorien

Merkmale

Touren auf der Kartemehr zeigenweniger zeigen
  • 7-Hügel-Weg

    Der Rundwanderweg verknüpft geologische, archäologische und…

    7-Hügel-Weg

    Der Rundwanderweg verknüpft geologische, archäologische und kulturhistorische Besonderheiten. Durch die Wegführung, die sieben markante Erhebungen des südöstlichen Rieses berührt, bieten sich immer wieder Rundblicke über den gesamten Meteoritenkrater. Sieben Ereignistafeln informieren über Geologie, Besiedlungsgeschichte und frühere Nutzung der Landschaft entlang des Weges. …

  • Albsteig

    Der Albsteig, auch als HW1 oder Schwäbische Alb-Nordrandweg…

    Albsteig

    Der Albsteig, auch als HW1 oder Schwäbische Alb-Nordrandweg bekannt, ist seit über 100 Jahren einer der Hauptwanderwege des Schwäbischen Albvereins. Seit 2012 gehört der Qualitätsweg zu den „Top Trails of Germany“ und ist somit offiziell einer der besten Wanderwege Deutschlands. Über 350 km verläuft der Albsteig von Donauwörth nach Tuttlingen, immer wieder entlang der…

  • Plessenteich im Abendlicht, © Fouad Vollmer

    Schlösschen für die Sommerfrische


    Auf den Spuren der Patrizier im "Ulmer Winkel"

    In diesem Landstrich lässt es sich gut leben. Das wussten bereits die Ulmer Patrizier. Im 16. Jahrhundert errichteten sie in ihren Ländereien rechts der Donau, noch heute „Ulmer Winkel“ genannt, kleine, aber feine Schlösschen für ihre Sommerfrische. Die Schlösser in Reutti und Jedelhausen sowie bei der längeren Variante auch in Neubronn und Tiefenbach, liegen am Wegesrand. Die…

  • Weißenhorn, © Fouad Vollmer

    Genusswanderung mit vielen Höhepunkten

    Auf Fuggers Spuren rund um Weißenhorn

    Das Fuggerstädtchen Weißenhorn, der Kreismustergarten Weißenhorn und bedeutende Dorfkirchen mit künstlerisch wertvoller Ausstattung wie die Wallfahrtskirche Witzighausen laden zur Besichtigung ein. Deshalb sollte man für diese Rundtour viel Zeit einplanen. Stille Täler und sanfte Anhöhen mit Ausblicken runden diese vielfältige Wanderung auf teilweise geteerten Geh- und…

  • Donau bei Blindheim, © Fouad Vollmer

    Ein Spaziergang im Wasserreich Donautal

    Auwaldrundweg

    Höchstädt a.d. Donau, ein idyllisches Städtchen mit bewegter Vergangenheit (u.a. „Battle of Blenheim 1704“) und einem Schloss, das heute u.a. ein sehenswertes Museum beherbergt. Ein weiteres Juwel: Ein unberührter Auwald, der zu allen Jahreszeiten einen wunderschönen Spaziergang garantiert. Am rechten Donauufer erstreckt sich das östliche Donauried, einer der bedeutendsten…

  • Rathaus Brunnen Bellenberg

    Wandern und Besinnen: 14 Feldkreuze rund um Bellenberg

    Bellenberger Feldkreuze entdecken

    Auf dem ersten ausgeschilderten Wanderweg rund um Bellenberg gibt es 14 Feldkreuze aus Stein, Metall oder Holz zu entdecken, die zum Großteil Ende des 19. Jahrhunderts aufgestellt wurden. Entwickelt wurde die Wanderstrecke von der Wandergruppe des Athletik-Sportvereins. Kleine Schilder mit einem schwarzen Kreuz weisen den Weg, der vom Rathaus-Parkplatz zum Ziegeleigelände und…

  • Oberelchingen, © Fouad Vollmer

    Auch Napoleon kommt ins Spiel

    Donau-Alb-Tour rund um Elchingen

    In den Genuss zweier völlig unterschiedlicher Landschaften führt diese abwechslungsreiche Rundwanderung. Wie im Urwald kommt man sich stellenweise im Auwald der Donau mit seinen mächtigen Bäumen und versteckten Seen vor. Dann geht es steil hinauf auf den Trauf der Schwäbischen Alb mit wunderbaren Ausblicken auf das Donautal und bei klarer Sicht bis zu den Alpen. Ein Besuch der…

  • Drei-Schlösser-Tour, © Landkreis Aichach-Friedberg

    Die schöne Wanderung bietet abwechslungsreiche Landschaften und…

    Drei-Schlösser-Tour

    Wie der Name schon sagt, führt die Wanderung an drei Schlössern vorbei, die sich alle im Privatbesitz befinden. Der Weg führt über rund 10 km durch lebendige Orte, auf Hügel, über Wiesen- und Waldlandschaften und bietet schöne Aussichtspunkte. Vom vor einigen Jahren schön sanierten Marktplatz mit dem Schloss in Pöttmes an der Johanneskapelle vorbei gelangt man über eine Allee…

  • lt_making-of-donaumoos-c-tvabs

    Schwarzer Torf und tiefe Tümpel: Hier hören Sie den Pulsschlag…

    Durchs Leipheimer Moos - Ein Moor fürs Ohr

    Schwarzer Torf und tiefe Tümpel: Erkunden Sie eine der mystischsten Landschaften in Bayerisch-Schwaben. Hier hören Sie den Pulsschlag eines wiederbewässerten Moors! Ein Biologe erklärt faszinierende Naturphänomene. Außerdem gibt’s Interviews mit ehemaligen Torf stechern und wir schauen bei einer Straußenfarm vorbei. Das pickt! Wie funktionieren die kostenlosen…

  • Möchten Sie weitere Artikel und Angebote sehen?