WasSerleben in Augsburg - Die heimliche Hauptstadt der Brunnen, Kanäle und Kraftwerke

Augsburgs Wasserwirtschaft Wasserkunst sind einzigartig – sie sollen UNESCO-Welterbe werden.

Augsburgs Wasserwirtschaft und Wasserkunst sind einzigartig – bald sollen sie UNESCO-Welterbe werden. Die Lauschtour führt Sie von den Prachtbrunnen vorbei an Kanälen und Kraftwerken zu den Wassertürmen und weiter zum Hochablass. Entdecken Sie Naturphänomene und die Kraft, die Augsburg seit der Römerzeit antreibt.

Hinweis zur Route: zwischen den beiden Lauschpunkten 4 und 5 können Sie z. B. die Trambahn nutzen. Tramlinie 2 bringt Sie über 4 Stationen zur Haltestelle "Siemens", von wo Sie wieder zu Fuß die Tour fortsetzen können.

Wie funktionieren die kostenlosen Bayerisch-Schwaben Lauschtouren? Für Smartphone-Besitzer steht unsere kostenlose App zum Download bereit: Einfach unter dem Stichwort "Bayerisch-Schwaben-Lauschtour" im Apple App Store oder auf Google Play herunterladen und los geht's. Bei den meisten Touren gibt es auch Leihgeräte vor Ort. Weitere infos gibt es unter www.bayerisch-schwaben.de/lauschtour.

Infos über die Tour

Streckenlänge: 7km | Streckendauer: 1 h 30 min | Schwierigkeit: mittel
  • Download

  • Kontakt

    • WasSerleben in Augsburg - Die heimliche Hauptstadt der Brunnen, Kanäle und Kraftwerke
    • Rathausplatz
    • 86199 Augsburg
    • Tel. +49 (0) 821 / 502070