Stadtgraben

Der Bau der Stadtbefestigung wurde 1318 unter den Grafen von Oettingen begonnen und 1348 fertiggestellt. Sie bestand aus der äußeren Mauer, dem Stadtgraben und der inneren hohen Hauptmauer. Zwischen der äußeren, noch komplett erhaltenen Mauer und der inneren Hauptmauer, die aber leider nicht mehr vorhanden ist, erstreckt sich auf einer Länge von 1700 Metern, bis zu 29 Meter Breite und 8 Meter Tiefe der Stadtgraben als Grünanlage um die gesamte Altstadt herum.

Der Stadtgraben ist erschlossen mit einem Bachlauf, Spazierwegen, Ruhebänken, Kneippanlage, einem öffentlichen Bücherschrank und Spielplätzen.

Eine besondere Attraktion ist der historische Rosengarten.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Stadtgraben

Mangoldstraße 5
86650 Wemding

Tel.: 09092/969035