Stadtführung Friedberg

Die Lauschtour führt über geteerte bzw. gepflasterte Wege und ist leicht zu bewältigen. Sie ist
spannend für alle Generationen. Die kostenlose App aufs Smartphone laden im App-Store oder Google-Play-Store unter „Bayerisch-Schwaben-Lauschtour“ oder iPod an der Infotheke im Rathaus beziehungsweise im Gasthaus Zieglerbräu neben dem Rathaus ausleihen…und losmarschieren.

Ausgangspunkt der Tour ist der Marienbrunnen mit Mariensäule direkt neben dem historischen Rathaus. Die Säule wurde von dankbaren Friedberger Bürgern für die Errettung aus der 1599 grassierenden Pest errichtet. Optischer Blickfangam Platz ist das Renaissance Rathaus, das in der Nachfolge des berühmten Elias Holl errichtet wurde. Am Aussichtspunkt direkt am Friedberger Berg ergibt sich ein wunderbarer Ausblick auf die Lechebene bis Augsburg. Der Weg führt weiter nach links entlang der Stadtmauer aus dem Jahre 1400. Am südwestlichen Ende erhebt sich der alte Wasserturm, hier ist auch ein Stück des ursprünglich um die ganze Stadt führenden Wehrgangs erhalten. Durch verwinkelte Gassen wie die Klockergasse mit schönen Bürgerhäusern und ehemaligen Uhrmacherunterkünften geht es weiter zur Stadtpfarrkirche St. Jakob, die mit ihrem Turm und neoromanischen Stil die Stadtsilhouette prägt. Auf dem Platz an der Südseite findet sich auch das Uhrmacherdenkmal,

Infos über die Tour

Streckenlänge: 2km | Streckendauer: 0 h 30 min | Schwierigkeit: leicht
  • Download

  • Kontakt