Museum zur Geschichte der Juden

Museale Darstellung der jüdischen Geschichte der einst größten Gemeinde Ostwürttembergs in der Gedenk- und Begegnungsstätte ehemalige Synagoge Bopfingen-Oberdorf.

Die Grundlage des Museums bildet eine geographische und chronologische Reihung der Ereignisse der jüdischen Geschichte anhand von 28 Didaktiktafeln und vier Vitrinen. Die Darstellung reicht von der Herkunft der deutschen Juden bis hin in die Zeit des Holocaust.

Gleichzeitig wird anschaulich die Geschichte der Oberdorfer Juden und der jüdischen Gemeinden des Ostalbkreises präsentiert.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Städtische Museen

Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Tel.: 07362/801-26