Fürstliche Residenzräume

Erleben Sie fürstliches Ambiente bei einer Führung durch die herrschaftlichen Residenzräume

Das Schloss wurde 1679 bis 1687 für die Linie Oettingen-Spielberg von Mathias Weiß aus Kassel erbaut und mit prächtigen Stuckaturen von Mathias Schmuzer aus Wessobrunn ausgeschmückt. Ein Rundgang führt durch die ehemaligen Wohn- und Repräsentationsräume der fürstlichen Familie mit kostbaren Möbeln, prächtigen Fayence-Öfen und Protraits bedeutender Persönlichkeiten. Neben dem großartigen Festsaal, in welchem regelmäßig die Oettinger Residenzkonzerte stattfinden, beeindrucken reich ornamentierte Kabinette.

Ein besonderes Erlebnis sind die Themen- und Sonderführungen durch die Residenzräume und durch das Schlossmuseum.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Tourist-Information

Schlossstraße 1
86732 Oettingen i.Bay.

Tel.: 09082/9694-24


Zur Webseite