Elias Holl

Elias Holl als Sohn des Augsburger Maurermeisters Johannes Holl am 28. Februar 1573 geboren, wurde 1602 Stadtbaumeister und zierte seine Vaterstadt mit  zahlreichen berühmt gewordenen Bauwerken (Rathaus 1615 - 1620). Als Evangelischer wurde er 1631 seines Amtes enthoben, gest. 6 Januar 1646. Geburtshaus: Werbhausgasse 2 (1944 zerstört), heute Bäckergasse, Sterbehaus Kapuzinergasse 14 (1944 ausgebrannt). Siehe auch Renaissance-Rathaus Augsburg.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Elias Holl

Rathausplatz 2
86150 Augsburg

Tel.: +49 821/502070