Donauradweg

Von Dillingen her kommend gelangt man auf der Trasse der alten B16 ins Ortszentrum von Höchstädt und hat damit das Ferienland Donau-Ries erreicht. Am Höchstädter Marktplatz mit gotischer Stadtpfarrkirche

Von Dillingen her kommend gelangt man auf der Trasse der alten B16 ins Ortszentrum von Höchstädt und hat damit das Ferienland Donau-Ries erreicht. Am Höchstädter Marktplatz mit gotischer Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt kann man entweder der Hauptroute weiter entlang der Hauptstraße folgen oder nach rechts in Richtung Wertingen abbiegen. Hier kommt man am trutzigen ehemals herzoglichen Schloss der Pfalzgrafen von Pfalz-Neuburg vorbei. Nach dem Ortsende links abbiegend gelangt man durch die idyllische Seen- und Donauried-Landschaft schließlich auf Höhe Sonderheim wieder zurück auf die Haupttrasse.

Infos über die Tour

Streckenlänge: 75km | Schwierigkeit: leicht
  • Download

  • Kontakt

    • Donauradweg
    • Rathausgasse 1
    • 86609 Donauwörth
    • tourist-info@donauwoerth.de
    • Tel. 0906/789-151