Familienbayern-
Blog
Karte
Aktuelles

Reiseziel Reiten: Bayerisch-Schwaben im Galopp

Wer Bayerisch-Schwaben auf seinen idyllischen Landstraßen entdeckt, sieht es sofort:
Hier liegt das Freizeitglück auch auf dem Rücken der Pferde. In allen Teilen unserer naturgeprägten Region finden sich Reitställe, Ponyhöfe, Gestüte und Wanderreitstationen – weite Koppeln, so weit das Auge reicht. Tiefe Wälder, blühende Wiesen, sanfte Hügel und spiegelnde Seen bilden die Kulisse für traumhafte Ausritte.
Kein Wunder also, dass Bayerisch-Schwaben zu den schönsten Gegenden für einen Reiturlaub in Bayern zählt. Viele Arten von Reitvergnügen sind hier zu Hause. Wer nicht selbst reiten will, genießt Bayerisch-Schwabens besondere Landschaften auf einer Kutschfahrt: im Donau-Ries oder dem Schwäbischen Donautal, im Naturpark Augsburg – Westliche Wälder oder dem Wittelsbacher Land.

Wer gerne mit seinem eigenen Pferd durch die malerische Landschaft(en) Bayerisch-Schwabens ziehen will, kann sich hier über Wanderreitstationen informieren.

Bayerisch-Schwaben-Lauschtour

Großes Kino für die Ohren: Bayerisch-Schwaben kann sich auch hören lassen! Audioguides der neuen Art - das ist die große "Bayerisch-Schwaben-Lauschtour". Unsere interessant-amüsanten Hör-Wanderungen gibt es kostenlos als App für iPhone und Android oder via iPod am Ort der Touren. Werden Sie zum Lausch-Tourist und entdecken donnernde Meteoriten, meckernde Orgelpfeifen, ein Moor fürs Ohr oder einen Storch als Stadtführer.

Mehr über alle 18 Lauschtouren inkl. Hörproben erfahren Sie hier!

mehr

Anzeige