Familienbayern-
Blog
Karte
Aktuelles

Ikonenmuseum Autenried

Einzigartige Ikonen-Sammlung mit Stücken aus dem 15. und 16. Jahrhundert

Informationen

Das Ikonenmuseum Schloss Autenried bei Ichenhausen in Bayerisch-Schwaben ist mit über 2000 Ikonen und etlichen hundert kunstgewerblichen Exponaten: Bronzegüssen, Goldschmiedearbeiten, Stickereien, lithurgischen Gewändern, Holzschnitzereien, Elfenbeinarbeiten, das größte Museum für ostkirchliche Kunst außerhalb der slawischen Länder und Griechenlands. Der Museumsbestand reicht vom Frühchristentum bis zur Gegenwart, mit dem Hauptgewicht 16. bis 19. Jh.
Unter den Ikonen stammen die meisten Gegenstände aus dem Zarenreich und dem byz.-griechischen Raum. Aber auch Arbeiten aus dem christlichen Orient (Äthiopien, koptisches Ägypten, palästinen-sisches Gebiet, Armenien und Georgien) sind vorhanden. Unter den ausgestellten Objekten sind Kunstwerke von internationalem Rang. Neben zahlreichen Handschriften, teilweise auf Pergament, alten Drucken, usw., besitzt das Ikonenmuseum eine umfangreiche, wissenschaftliche Bibliothek.

Medien

Autor

Regionalmarketing Günzburg GbR - Wirtschaft und Tourismus

Adresse

Bräuhausstr. 1
89335 Ichenhausen
+49 8233 862

Quelle

Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben e.V.
Regionalmarketing Günzburg GbR - Wirtschaft und Tourismus
Erstellt: 02.10.2016
Geändert: 18.02.2018
http://www.bayerisch-schwaben.de/

Weitere Infos / Links

http://www.meinehp.com/ikonenmuseum/index.html