Familienbayern-
Blog
Karte
Aktuelles

Via Claudia Augusta

Einst zogen die Händler und Soldaten Roms auf der Via Claudia Augusta über die Alpen bis zur Donau. 2000 Jahre später entdecken Radwanderer historische Spuren an der berühmten Nord-Süd-Verbindung. Und einige Gastwirte haben sogar Gerichte aus der Römerzeit auf der Karte. 

Informationen

Die frühere Reichsstadt Donauwörth bildet den romantischen Auftakt des Fernradweges nach Venedig. Von dort führt die zunächst  asphaltierte und später geschotterte Route durch die malerischen Lechauen nach Augsburg - einst Hauptstadt der römischen Provinz Rätien. Keine Frage: die römischen Relikte Augsburgs sind ein Muss. In der Tradition der alten Römer – ihre Häuser hatten schon damals fließend Wasser - lässt sich in der Königstherme südlich von Augsburg herrlich entspannen. Von dort verläuft die Route dann über das geschichtsträchtige Lechfeld. In Untermeitingen führt der Radweg hinaus aus Bayerisch-Schwaben Richtung Füssen, wo für die Hartgesottenen die Alpenüberquerung beginnt.

Medien

Download

Tour als PDF

Tour mit Karte, Höhenprofil und Beschreibung als PDF speichern oder drucken.

Google Earth

Tour auf Google-Earth in 3D ansehen oder .KML-Datei speichern.

GPS Track

GPX-Datei speichern und z.B. auf GPS-Gerät übertragen.

Kondition
✭✭
Technik
Erlebnis
✭✭✭✭✭
Landschaft
✭✭✭✭✭
Strecke
82,654 Kilometer

Quelle

Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben e.V.

Erstellt: 12.06.2013
Geändert: 15.01.2018

Weitere Infos / Links

http://www.bayerisch-schwaben.de/