Familienbayern-
Blog
Karte
Aktuelles

Fenster in die Erdgeschichte

Wie ein Meteoriteneinschlag Berge versetzt, lässt sich im Nationalen Geopark Ries hautnah erleben.
Insgesamt gibt es nun sechs Geotope mit Lehrpfaden als spannende "Fenster in die Erdgeschichte".

Weitere Infos zu interessanten Erlebnis- und Entdeckungsmöglichkeiten im Geopark Ries und seinen Geotopen sowie Flyer zum Download gibt es unter www.geopark-ries.de.

Anzeige
7 Treffer gefunden
 

Geotope Klosterberg (Maihingen)

Geologische Botschaften aus der Tiefe. Die Aufschlüsse im Geotop Maihingen gewähren Einblicke in den tiefen geologischen Untergrund der Region: Hier, am nordwestlichen Rand des ehemaligen Primärkraters, liegt das Unterste zu Oberst...
 

Geotop Glaubenberg (Harburg (Schwaben))

Ein geologisches Puzzle. Das Geotop Glaubenberg liegt in einer etwa vier Kilometer breiten Hügellandschaft südöstlich des äußeren Kraterrands, in der so genannten Megablockzone. Die Erhebungen bestehen größtenteils aus...
 

Geotop Kalvarienberg (Donauwörth)

Inmitten von Trümmern. Das Geotop liegt gut 20 km vom Kraterzentrum entfernt mitten im geologischen Trümmerfeld. Hier sind die beim Meteoriteneinschlag ausgeschleuderten Gesteinsbrocken als Bunte Trümmermassen...
 

Geopark Ries Infozentrum (Nördlingen)

Geopark Ries Infozentrum beim Rieskratermuseum Informationen über Geoparke im Allgemeinen und den Geopark Ries im Speziellen. Insbesondere werden Themen wie die Entstehenungs- und Besiedlungsgeschichte des Rieses sowie die Geologie,...
 

Geotop Kalvarienberg (Huisheim)

Eine kosmische Bombe versetzt Berge. Im Geotop Kalvarienberg veranschaulichen die Aufschlüsse des stillgelegten Kalksteinbruchs Gosheim die Wucht und Energie der Druckwelle, die durch das Ries-Ereignis freigesetzt wurde. Das Geotop...
 

Erlebnis-Geotop Lindle (Nördlingen)

Spurensuche im Trümmerfeld. Das Geopark Erlebnis-Geotop Lindle liegt am südwestlichen Kraterrand, einem erst nach dem eigentlichen Riesereignis geformten Gürtel aus größeren Gesteinsschollen, der so genannte Megablock-Zone. Das...
 

Geotope Kühstein (Mönchsdeggingen)

Riffe im Ries. Die Geotope Kühstein liegen am südlichen Kraterrand unmittelbar am Ortsrand von Mönchsdeggingen. Hier bieten zwei Steinbrüche Einblicke in die erdgeschichtliche Vergangenheit der Region: Wir blicken auf Relikte...

Bayerisch-Schwaben-Lauschtour

Großes Kino für die Ohren: Bayerisch-Schwaben kann sich auch hören lassen! Audioguides der neuen Art - das ist die große "Bayerisch-Schwaben-Lauschtour". Unsere interessant-amüsanten Hör-Wanderungen gibt es kostenlos als App für iPhone und Android oder via iPod am Ort der Touren. Werden Sie zum Lausch-Tourist und entdecken donnernde Meteoriten, meckernde Orgelpfeifen, ein Moor fürs Ohr oder einen Storch als Stadtführer.

Mehr über alle 18 Lauschtouren inkl. Hörproben erfahren Sie hier!

mehr

Anzeige