Familienbayern-
Blog
Karte
Aktuelles

Städte für Kinderaugen

Städtereisen sind Erwachsenenreisen?
In Bayerisch-Schwaben gilt das sicher nicht. Denn unsere Städte sind auch auf Kinder eingestellt.
Sogar auf die ganz moderne Tour: Mit der „Bayerisch-Schwaben-Lauschtour“ und anderen kindgerechten Audio-Guides geht’s etwa durch Donauwörth oder Oettingen.
Aber auch ohne iPod sind Städte spannend: Das zeigen unsere fantasievollen Kinderführungen wie im kreisrunden Nördlingen mit seiner sagenhaften Stadtmauer oder in der Fuggerstadt Augsburg. 

  • ...in Ulm/Neu-Ulm:
    "Gassenhaken, Schnabelschuh, und mit dabei bist Du"
    Spannende Erlebnisführung durch unbekannte Winkel der Ulmer Altstadt für Kinder von 6-9 Jahren
    Gästeführerin und Kinder schlüpfen bei dieser Erlebnisführung in historische Gewänder und tauchen ein ins mittelalterliche Ulmer Handwerkerviertel. Eine Schatzsuche wird mit einem spannenden Streifzug durch unbekannte Winkel der Altstadt verbunden.

    Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information (Stadthaus)
    Zeiten: Führung jederzeit buchbar
    Dauer: 90 Minuten
    Preis: EUR 8,50 pro Kind (Mindestpersonenzahl: 15)  
    Kontakt: Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH, Münsterplatz 50 (Stadthaus), 89073 Ulm, 0731/161-2830, info(at)tourismus.ulm.de

  • in Augsburg...
    "2000 Jahre Augsburg"
    Schülerführung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, jugendgerecht vermittelt.
    Altersgruppe: 6 – 12 Jahre
    Preis pro Gruppe: 65,– €
    Dauer: 1,5 Stunden  

    Kontakt: Regio Augsburg Tourismus GmbH, Schießgrabenstraße 14, 86150 Augsburg, Frau Wolf, www.augsburg-tourismus.de

  • in Friedberg...
    „Das alte Handwerk in Friedberg“
    Tauchen Sie ein in die Arbeitswelt des 17. und 18. Jahrhunderts. Es werden Techniken und Materialien aus dem historischen Handwerk gezeigt und erklärt. Kinder können hier so einiges entdecken, vielleicht sogar auf das Handwerk der Zukunft.

    Zeitpunkt: Einmal Jährlich im Sommer und selbstverständlich auch als Gruppenführung buchbar
    Preis: keine; bei einer Gruppenbuchung: 40 EUR für die gesamte Gruppe
    Treffpunkt: Marienbrunnen
    Kontakt: Stadt Friedberg Tourismus/Bürgerbüro, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, 0821/6002-612, www.friedberg.de
  • in Günzburg...
    "Altstadtdetektive unterwegs – schaurige Schlossgeschichtentour":
    Kennt ihr die Prinzessin, die mit 11 Jahren verlobt wurde, aber statt eines Märchenprinzen einen fetten ungezogenen Jungen heiraten musste? Nein? Dann kommt mit auf unsere schaurige Schlossgeschichtentour! Mit „Köpfchen“ und Spürnase werden wir manchem Geheimnis auf die Spur kommen. Am Ende seid ihr dann „geprüfte Altstadtdetektive“.

    Kindergruppenführung  ganzjährig buchbar.

    Information: Tourist-Information Günzburg-Leipheim, Schloßplatz 1, 89312 Günzburg
    Tel. 08221/200 444, tourist-information(at)guenzburg.de, www.guenzburg.de/gast
  • in Nördlingen...
    "Glaubst Du an Hexen?"
    Kindgerechter Rundgang durch die ehemals Freie Reichsstadt Nördlingen zu verschiedenen Schauplätzen der Hexenverfolgung. Die Verbindung zwischen Glaube, Hexenwahn, Zauberei und Aberglaube ist fließend. Eine scharfe Trennung, wo Glaube aufhört und Aberglaube anfängt, ist wohl nicht möglich. Wir folgen den Spuren der Nördlinger Hexenprozesse.

    Empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
    Dauer: ca. 1 1/4 Stunden
    Gruppe: max. 30 Personen
    Preis: 45 EUR
    Termin: nach Wunsch
    Treffpunkt: Löpsinger Tor
    Optional: Gästeführer im historischen Gewand (Aufpreis 5 €)
    Gästeführer mit Laterne (Aufpreis 5 €)

    Information & Buchung: Tourist-Information Nördlingen, Marktplatz 2, 86720 Nördlingen, 09081/84 116, tourist-information(at)noerdlingen.de, www.noerdlingen.de/Gefuehrte-Touren


  • in Oettingen...
    „Es war einmal … die Residenzstadt Oettingen“
    Warum ist das Oettinger Stadtbild zweigeteilt, wie war das Leben im Schloss und was ist mit dem alten Schloss passiert? Macht euch mit dem Stadtführer auf die Suche nach den Antworten!

    Tourist-Information
    Schloßstraße 36

    86732 Oettingen i. Bay.
    Tel. 09082/709-52
    Fax 09082/709-88
    eMail: tourist-information(at)oettingen.de

    25,– € (max. 30 Personen)

  • in Donauwörth...
    „Führung auf den Münsterturm“
    Das Liebfrauenmünster mit seinem 57 m hohen Turm bietet Gelegenheit, Donauwörth einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel „von oben“ zu bestaunen. Mit Blick  von der Schwäbischen Alb, auf die Reichsstraße „einer der schönsten Straßenzüge Süddeutschlands“ oder auf den Zusammenfluss von Wörnitz und Donau. Bei schönem Wetter führt der Blick von der Schwäbischen Alb über die Donauauen sogar bis in die Alpen.

    Für Gruppen:
    Gruppe: max. 15-20 Personen
    Gebühr: 20,00 €, zuzügl. 2,00 € pro Person (ermäßigt 1,00 € pro Person)
    Dauer:   ca. 45 Min.
    Termin: nach Wunsch
    Treffpunkt: Turmaufgang (Reichsstraße)
    Infos:   Städt. Tourist-Information Donauwörth, tourist-info(at)donauwoerth.de
    Tel. 0906 789-151

    Für Einzelpersonen:
    von Mai bis Sept.: Samstag/Sonntag/Feiertag (jeweils 13:30 Uhr)
    Gebühr: 2,50 € pro Person (ermäßigt 1,50 € pro Person)
    Treffpunkt: Turmaufgang (Reichsstraße)    
    Infos:   Städt. Tourist-Information Donauwörth, tourist-info(at)donauwoerth.de
    Tel. 0906 789-151

Bayerisch-Schwaben-Lauschtour

Großes Kino für die Ohren: Bayerisch-Schwaben kann sich auch hören lassen! Audioguides der neuen Art - das ist die große "Bayerisch-Schwaben-Lauschtour". Unsere interessant-amüsanten Hör-Wanderungen gibt es kostenlos als App für iPhone und Android oder via iPod am Ort der Touren. Werden Sie zum Lausch-Tourist und entdecken donnernde Meteoriten, meckernde Orgelpfeifen, ein Moor fürs Ohr oder einen Storch als Stadtführer.

Mehr über alle 18 Lauschtouren inkl. Hörproben erfahren Sie hier!

mehr

Anzeige