Familienbayern-
Blog
Karte
Aktuelles

Erlebnis Stadt: Gut geführt durch die Geschichte

Wie viel Geschichte hinter den malerischen Kulissen unserer Städte steckt, lässt sich am besten mit einer Stadtführung erleben.
In Bayerisch-Schwaben ist die Auswahl enorm – kein Wunder: Nicht viele Destinationen können sich mit einer so großen Zahl historischer Städte schmücken. Lassen Sie sich für ihre Geschichte begeistern...

Auf den Spuren der Fugger durchs goldene Augsburg
Stadtführung auf den Spuren der Fugger zu den Fuggerhäusern (früheres Wohn- und Handelshaus der Familie), in die Handwerkeraltstadt, die Alte Silberschmiede und die Fuggerei.

April bis November: täglich um 11 Uhr (dt.) und um 14 Uhr (dt./engl.)
November bis März: Jeweils Samstag und Sonntag, um 11 Uhr (dt.) und um 14 Uhr (dt./engl.) 14 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preise:
Erwachsene 10,00 EUR p.P.
ermäßigt 8,50 EUR p.P. (Rentner, Studenten, Schüler, Behinderte)
Familienticket (2 Erw., 2 Kinder) 23 EUR
inkl. Eintritt Fuggerei

Sprachen: Deutsch, Englisch

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Btte die Tickets für den Stadtrundgang ca. 1/2 Std. vor Führungsbeginn in der Tourist-Info kaufen.
www.augsburg-tourismus.de

 

 

Buntes Stadtführungs-Programm in Friedberg
Stadt und Geschichte erleben!" - das verspricht das Stadtführungs-Programm in Friedberg. Das ganze Jahr über finden thematisch unterschiedliche Stadtführungen statt.
>> Hier finden Sie das komplette Programm zum Download.

Wann?  idR. samstags und sonntags

Preis: kostenlos

Treffpunkt: Marienbrunnen

Information:
Stadt Friedberg
Tourismus, Bürgerbüro
Marienplatz 5, 86316 Friedberg
Tel. 0821/6002-451
www.friedberg.de

 

 

 

Illertissen entdeckt seine Schätze -Die lebendige Stadt entdecken
Sie begeben sich auf einen historischen Rundgang durch das Zentrum bis hoch hinauf auf das Vöhlin-Schloss. Sie möchten mehr über die Historie und Hintergründe der Vöhlin erfahren, dann lassen Sie sich auf diese Zeitreise ein.
Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen einen Besuch im Vöhlin-schloss. Darin untergebracht sind das Bienen- und Heimatmuseum, die zum Eintauchen in die Vergangenheit einladen.

Gerne informieren wir Sie über Führungstermine unter der 07303 – 172-0 oder am besten Sie machen gleich einen Termin mit unseren Stadtführern aus.
www. Heimatpflegeverein-illertissen.de oder unter Tel. 07303-3680

KONTAKT:
Stadt Illertissen
Hauptstraße 4
Telefon: 07303 – 172 -0
Telefax: 07303 – 172 -27
E-Mail: info@illertissen.de
www.illertissen.de

 

 

 

Krumbach -
Führung auf dem Kneipp-Rundweg

Die warmen Sonnenstrahlen locken jeden ins Freie. Wie gut, dass in den Sommermonaten wieder Führungen auf dem Kneipp-Rundweg angeboten werden. Treffpunkt zu den Führungen unter Anleitung von Gesundheitstrainerin Carmen Grauer ist jeweils die Mühlkapelle in unmittelbarer Nähe des Krumbacher Stadtgartens.
Auf dem Rundweg, der unter anderem zum Armbecken nahe der Kammelbrücke, zum Kreislehrgarten, zum Naturtretbecken an der Rotkreuzstraße sowie zum Barfußpfad am Krumbächlein nahe der Südstraße führt, werden die fünf Säulen der Gesundheitslehre Sebastian Kneipps ausführlich vorgestellt. Mit vielen praktischen Tipps macht Carmen Grauer Kneipps Heillehre buchstäblich erlebbar. Ein Riesenspaß für jung und alt!
 
Bis in den Herbst hinein besteht Gelegenheit, den Kneipp-Rundweg unter sachkundiger Führung durch Carmen Grauer zu erkunden.

Termine:
Nach individueller Vereinbarung.
Anmeldung bei der Stadtverwaltung Krumbach unter Tel. (08282) 902-31 oder direkt bei Carmen Grauer, Tel. (08282) 81662.

 

 



Nördlingen
Lernen Sie die ehmals Freie Reichsstadt und ihre Geschichte kennen. Der etwa einstündige historische Rundgang führt durch die mittelalterlichen Straßen und Gassen der ehemals Freien Reichsstadt Nördlingen. Sie lernen hier nicht nur Deutschlands einzige vollständig erhaltene Stadtmauer kennen, sondern auch das Gerberviertel, den Markplatz mit seinen imposanten Gebäuden und vieles mehr.

Von Karsamstag bis 5. November 2017
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde 
Preis: 4,50 EUR p. P.
Treffpunkt: Tourist-Information

Information:
Tourist-Information Nördlingen, Marktplatz 2,
Tel. 09081/84-116, tourist-information(at)noerdlingen.de, www.noerdlingen.de

 

 

 



Ulm/Neu-Ulm -  Abendbummel durch die Ulmer Altstadt
Romantisch wird es bei einer 90-minütigen Abend-Führung durch die beleuchtete Altstadt mit Besuch des Fischer- und Gerberviertels mit anschließender Einkehr zu einem „Viertele“ Wein.

Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information (Stadthaus)

April bis Oktober
Di und Do (außer an Feiertagen): 19.30 Uhr

Preis: 13 EUR p.P. (inkl. Getränk)

Kontakt: Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH, Münsterplatz 50 (Stadthaus), 89073 Ulm, 0731/161-2830, info@tourismus.ulm.de
www.tourismus.ulm.de

 

 

Wemding - Stadtführung mit Besichtigung des Folterturms
Führung durch die historische Altstadt von Wemding und Besichtigung des Folterturmes, in welchem die Hexenprozesse stattfanden.

April bis einschließlich Oktober
Samstag 10 Uhr
Dauer ca. 1 - 1,5 Stunden

Kontaktadresse:
Tourist-Information Wemding, Mangoldstr. 5, 86650 Wemding, Tel. 09092/9690-35, tourismus@wemding.de, www.wemding.de

Preis: kostenlos

Treffpunkt: Mangoldbrunnen vor der Touristinformation 

Führung durch die Residenzstadt Oettingen
Warum ist das Oettinger Stadtbild zweigeteilt? Warum gab es hier zwei Fürstenhäuser? Wo ist das alte Schloss hingekommen? Dies und viele weitere Details aus der 1200-jährigen Stadtgeschichte erfahren Sie auf einer Führung durch unsere Residenzstadt. Lassen Sie sich kompetent von einem Stadtführer durch die Gassen und Straßen leiten und lernen Sie auf der rund eineinhalbstündigen Führung unsere Stadt genau kennen.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Kontakt: Tourist-Information Schloßstraße 36 86732 Oettingen i. Bay. Tel. 09082/709-52 Fax 09082/709-88, tourist-information(at)oettingen.de
www.oettingen.de

Preis: 30,- € pro Führer (max. 35 Personen)

Treffpunkt: Rathaus

 

 

 

 

Stadtführung in Gundelfingen a.d. Donau
Der "Historische Stadtrundgang" bietet Gästen und Einheimischen die Möglichkeit, einen Blick auf die Geschichte der nordschwäbischen Stadt zu werfen und historische Gebäude kennen zu lernen.

Kontakt: Kultur- und Sportamt der Stadt Gundelfingen a.d. Donau
Professor-Bamann-Straße 22, 89423 Gundelfingen a.d.Donau
Tel:09073/999-118, Fax:09073/999-169
E-Mail: stadt(at)gundelfingen-donau.de
www.guendelfingen-donau.de

Wann: 1x im Monat (Juni-Oktober)

Preis: 2,50 €/Person

Treffpunkt: Kirchplatz vor der Stadtpfarrkirche St.Martin

Stadtführung Donauwörth "Original"
Führung durch die ehemals Freie Reichsstadt mit Besichtigung herausragender Sehenswürdigkeiten aus der über 1000-jährigen Stadt- und Reichsgeschichte: Reichsstraße mit Rathaus, Tanzhaus, Liebfrauenmünster, Fuggerhaus, Reichsstadtbrunnen; Promenade mit Zaubergeigenbrunnen und Mangoldfelsen; Heilig Kreuz Kirche mit berühmter Kreuzpartikel; Invalidenkaserne; Reste der mittelalterlichen Stadtmauer;  Altstadtinsel Ried u.v.a.m.

Für Gruppen:

Gruppe: max. 25 Personen             Gebühr: 40,00 €
Dauer: ca. 90 Min.
Termin und Treffpunkt: nach Wunsch Infos: Städt. Tourist-Information Donauwörth, tourist-info@donauwoerth.de
Tel. 0906 789-151              

Für Einzelpersonen: von Mai bis Sept.: Montag bis Freitag  (jeweils 18:00 Uhr)

Dauer: ca. 90 Min.
Treffpunkt: Städt. Tourist-Information Donauwörth, Rathausgasse 1

Infos: Städt. Tourist-Information Donauwörth, tourist-info@donauwoerth.de, Tel. 0906 789-151
www.donauwoerth.de

 

Aichach
Entdecken Sie die romantische, altbairische Herzogstadt im Herzen des Wittelsbacher Landes!
Bei einer Stadtführung durch den mittelalterlichen Stadtkern lernen Sie die schönsten Plätze und Gässchen kennen und erfahren mehr über die Geschichte des Aichacher Stadtplatzes mit seinen stattlichen Bürgerhäusern und den zwei imposanten Stadttoren.
Die Geschichte Aichachs ist eng mit dem Herrschergeschlecht der Wittelsbacher verbunden, hier stand einst die Stammburg der Wittelsbacher.

Wann: jeweils am zweiten Sonntag im Monat, 14 Uhr

Preis: kostenlos.
 
Treffpunkt: Unteres Tor/Wittelsbacher Museum

Infobüro der Stadt Aichach, Stadtplatz 48, 86551 Aichach
Telefon: 08251 902-0
www.aichach.de


Historische Stadtführung in Harburg
Im Tal der Wörnitz, zwischen Schwäbischem und Fränkischem Jura, liegt das Städtchen Harburg (Schwaben). Erleben Sie im Rahmen einer Stadtführung die historische Altstadt mit Ihren verwinkelten Gassen und Fachwerkbauten. Bei einem Rundgang lernen Sie hier viel Wissenswertes über die Steinerne Brücke mit ihren 9 Bögen, das Badhaus, das Rathaus und viele weitere historische Sehenswürdigkeiten kennen.   ·       

Wann: Ganzjährig buchbar (auch in Englisch)
Führung nach Voranmeldung

Dauer: ca 1,5 Stunden

Treffpunkt: nach Vereinbarung
Gruppe: max. 25 Personen
Auch für Kinder geeignet

Preis: 40,00 €

Kleinere Gruppen Preis nach Absprache  
Kontakt: Amt für Tourismus Harburg, Schloßstraße 1, 86655 Harburg (Schwaben), Tel.: 09080/96 99 24, fremdenverkehrsamt@stadt-harburg-schwaben.de, www.stadt-harburg-schwaben.de

 

 

Fotoimpressionen zu unseren Städte-Führungen

Bayerisch-Schwaben-Lauschtour

Großes Kino für die Ohren: Bayerisch-Schwaben kann sich auch hören lassen! Audioguides der neuen Art - das ist die große "Bayerisch-Schwaben-Lauschtour". Unsere interessant-amüsanten Hör-Wanderungen gibt es kostenlos als App für iPhone und Android oder via iPod am Ort der Touren. Werden Sie zum Lausch-Tourist und entdecken donnernde Meteoriten, meckernde Orgelpfeifen, ein Moor fürs Ohr oder einen Storch als Stadtführer.

Mehr über alle 18 Lauschtouren inkl. Hörproben erfahren Sie hier!

mehr

Anzeige