Familienbayern-
Blog
Karte
Aktuelles
Mittwoch, den 15. März 2017

18 Audiotouren an 18 faszinierenden Orten

Die neue Broschüre zur „Bayerisch-Schwaben-Lauschtour“ ist da – mit zwei Newcomern: Kloster Holzen und Monheim


Augsburg (TVABS, 15. März 2017) – Das kann sich hören lassen: Bayerisch-Schwaben lässt sich jetzt mit 18 spannenden Lauschtouren entdecken. Und das geht ganz einfach: Kostenlose App downloaden, Tour aussuchen, loslauschen. Die druckfrische Broschüre mit allen Hörspaziergängen kann ab sofort kostenfrei bestellt werden – am besten online unter www.bayerisch-schwaben.de/infomaterial.

„Dieses Projekt ist wirklich ein großer Erfolg“, schwärmt Anja Müllegger, Marketingleiterin Bayerisch-Schwaben beim Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben. „Jede einzelne Lauschtour ist ein Erlebnis, jede einzelne lohnt den Ausflug in unsere Region. Das erklärt die anhaltend hohe Nachfrage.“

Das neue Booklet liefert einen guten Gesamtüberblick: Alle Touren sind darin mit Kurzporträts, Karten, Tour-Daten und weiteren Hintergrundinfos enthalten. Zwei Neuzugänge bereichern Broschüre und Tour-Angebot:
(1) Rund ums Kloster Holzen – zwischen Himmel und Erde: Die neue Lauschtour erzählt vom einstigen Benediktinerinnen-Kloster im Naturpark Augsburg – Westliche Wälder. Heute ist es ein Hotel mit außergewöhnlicher Atmosphäre, umgeben von Kirche, Grotte und Kapelle, herrlichem Garten, Imkerei und einer Werkstatt für behinderte Menschen.

(2) Lauschen im bayerischen Drei-Stammes-Eck: Darum geht es in der neuen Tour „Kleines Monheim, große Geschichte“. In dem Ort am Rand des Rieskraters treffen Schwaben, Altbayern und Franken zusammen, und dies hat nicht nur in der Sprache Spuren hinterlassen (Start: Mai 2017).

Über 15.000 Mal wurde die App des Tourismusverbands inzwischen downgeloadet – sie kann kostenlos in den App Stores unter dem Suchwort „Bayerisch-Schwaben-Lauschtour“ heruntergeladen werden. Bei den meisten Touren gibt es auch Leihgeräte vor Ort.
Die Broschüre „Unsere Geschichten, Ihr Erlebnis – 18 Audiotouren an 18 faszinierenden Orten“ gibt es kostenlos unter www.bayerisch-schwaben.de/infomaterial, per E-Mail unter info(at)tvabs.de oder telefonisch unter der Nummer 0821/450401-0.
>> www.bayerisch-schwaben.de/lauschtour

Für weitere Presseinformationen
Ute Rotter
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit Bayerisch-Schwaben
Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben
Tel. 0821/450 401-23, E-Mail: u.rotter(at)tvabs.de
www.bayerisch-schwaben.de


Bayerisch-Schwaben-Lauschtour

Großes Kino für die Ohren: Bayerisch-Schwaben kann sich auch hören lassen! Audioguides der neuen Art - das ist die große "Bayerisch-Schwaben-Lauschtour". Unsere interessant-amüsanten Hör-Wanderungen gibt es kostenlos als App für iPhone und Android oder via iPod am Ort der Touren. Werden Sie zum Lausch-Tourist und entdecken donnernde Meteoriten, meckernde Orgelpfeifen, ein Moor fürs Ohr oder einen Storch als Stadtführer.

Mehr über alle 18 Lauschtouren inkl. Hörproben erfahren Sie hier!

mehr

Anzeige