Familienbayern-
Blog
Karte
Aktuelles

Sonderausstellung: "Weite Welt auf kleiner Schiene", Donauwörth

Im Jahr 1835 wurde die erste Eisenbahnstrecke in Deutschland in Betrieb genommen. Die in England gebaute Dampflokomotive Adler fuhr für die "Königlich privilegierte Ludwig-Eisenbahn-Gesellschaft" auf der Strecke von Nürnberg nach Fürth. Im selben Jahr erschien ein Ausschneidebogen der Lokomotive und wenige Jahre später kamen erste Miniatur-Eisenbahnen aus Blech auf den Markt.
Die Sonderausstellung beschäftigt sich mit der Geschichte der Modelleisenbahn und zeigt zahlreiche Modelle.

Sonderausstellung: "Weite Welt auf kleiner Schiene", Donauwörth
Datum: 02.12.2017, 14:00 Uhr bis 25.02.2018, 17:00 Uhr
  • E-Mail: museen@donauwoerth.de
  • Web: www.donauwoerth.de
  • Telefon: 0906 789 170
  • Veranstalter: Städtische Museen
  • Treffpunkt: Käthe-Kruse-Puppen-Museum
  • Straße: Pflegstraße 21 a
  • Ort: 86609 Donauwörth
zurück

Bayerisch-Schwaben-Lauschtour

Großes Kino für die Ohren: Bayerisch-Schwaben kann sich auch hören lassen! Audioguides der neuen Art - das ist die große "Bayerisch-Schwaben-Lauschtour". Unsere interessant-amüsanten Hör-Wanderungen gibt es kostenlos als App für iPhone und Android oder via iPod am Ort der Touren. Werden Sie zum Lausch-Tourist und entdecken donnernde Meteoriten, meckernde Orgelpfeifen, ein Moor fürs Ohr oder einen Storch als Stadtführer.

Mehr über alle 18 Lauschtouren inkl. Hörproben erfahren Sie hier!

mehr

Anzeige